„Tergumed Rückenzentrum“


Es handelt sich um ein Computer gesteuertes Tergumed Trainingssystem,

das zur Zeit nach fachwissenschaftlichen Erkenntnissen erfolgreichste Trainingskonzepts zur Beseitigung von Rückenproblemen, wurde von uns nach intensiven Studium erfolgreich in Betrieb genommen.

Es handelt sich bei dem Tergumed Trainingszentrum um ein Rückenkonzept, welches ein multimodales, ganzzeitlich ausgerichtetes Behandlungskonzept darstellt, dass sich an aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen orientiert.

Umfassend und gezielt geht das Tergumed Rückenkonzept gegen den Teufelskreis Rückenschmerz vor: es verknüpft erfolgreich die Therapieformen Muskelaufbau, -ausdauer und verhaltensorientiertes Training

Das standardisierte, analysegestützte Muskelaufbautraining wird an den untereinander vernetzten Computer gestützten Tergumed Test- und Trainingsstationen durchgeführt.

Nach dem ärztlichen und physiotherapeutischen Eingangsbefund sowie der Tergumed Funktionsanalyse erfolgt auf Basis der erhobenen Testergebnissen, eine gezielte Trainingsplanung und Steuerung.

Neben Kraft- und Koordinationsdefiziten ist beim Rückenpatienten in Folge von Schmerzen und Bewegungsmangel oft auch die kardiovaskuläre Leistungsfähigkeit eingeschränkt.

Gezieltes Ausdauertraining - richtig dosiert – trägt zur Linderung der Rückenschmerzen bei und zeigt positive Effekte, insbesondere beim subjektiven Schmerzempfinden des Patienten.

Daher ist das Training der Grundlagenausdauer fester Bestandteil des Tergumed Konzepts. Der Patient erhält umfassende Informationen und Hilfestellungen für den Alltag, wie z. B. Information über den Schmerz, Risikofaktoren, Gespräche und Diskussionen. Die Analyse von schmerzauslösenden Situationen in Beruf und Alltag, das Training von Haltungs- und Bewegungsmustern, Entspannung und Stressbewältigung.

Vor allen Dingen können die Geräte für akute Schmerzpatienten in einer frühen Phase der Therapie, aber auch im Bereich der Prävention und des gesundheitsorientierten Fitnesstrainings eingesetzt werden. Die mechanische Konstruktion der Geräte erlaubt eine exakte Anpassung an anatomische und beschwerdespezifische Voraussetzungen.

Messsensoren zur Analyse von Muskelkraft und Bewegungsausmaß an allen Geräten ermöglichen die Durchführung von isometrischen und dynamischen Muskelkrafttests sowie Tests des Bewegungsbereiches.

An jeder Station befindet sich ein Laptop mit der Tergumed-Test und –Trainingssoftware, mit dem die Testdaten erfasst und das Training über ein spezielles Biofeedback-Verfahren am PC-Monitor gesteuert wird.

Die umfassende Tergumed-Eingangsanalyse sowie Zwischentest bis Abschlusstest erhalten Sie sowie der verordnende Arzt.




HWS-Extension + Lateral-Flexion + HWS-Flexion

Extension


Flexion


Rotation


Lateral-Flexion


HWS-Extension