Extensionen - trocken - unter Wasser

Extensionen
Trocken - Extensionen mittels größeren Geräten, wie Tru Trac und Schlingentisch, werden in Stufen 1 - 3 eingeteilt und durchgeführt:

1. Stufe Traktion:
Wirkung: Lösen und Aufhebung der Kohäsionskräfte und muskulärer Kompressionskräfte.
Anwendung: Während Gleit- Tests und Gleit-Mobilisation.

2. Stufe Traktion und Gleiten:
Wirkung: Straffung der gelenkumgebenden Weichteile.
Anwendung: Schmerzbehandlung

3. Stufe Traktion und Gleiten:
Wirkung: Dehnung der Weichteile im kollagenen Belastungsbereich.
Anwendung: Mobilisationsbehandlung.

Voraussetzung
zur Durchführung dieser Techniken sind genauste Manuelle Prüfung des Bewegungsausmaßes zur Feststellung des Statutes: - Normal, Hypomobilität, Hypermobilität - durchzuführen.

Schwebelauf nach Werding
Bei der Extension im Wasserbad wird zusätzlich der Auftrieb und der Thermische Reiz des Wassers unterstützend genützt.

Extension im Schwebelauf nach Werding®:
Hier handelt es sich um ein Extensionsverfahren welches einmalig ist, da die Extensionsvorrichtung im Lokomotions-System eine Extension der Wirbelsäule, je nach vorgegebener Körpergewichtsentlastung, in vertikaler physiologischer Bewegung und simultaner Schwerelosigkeit zuläßt, was im Wasser niemals möglich ist. Ebenso zur akut und rehabilitierenden Behandlung nach Hüfttep - Operationen.

<< Zurück